Conquest ist eine international agierende Full-Service Werbeagentur am Stadtrand von Linz. Als inhabergeführtes Unternehmen bieten wir unseren Kunden kanalübergreifend maßgeschneiderte Kommunikation, die Kunden gewinnt und Herzen erobert.

WAS WIR SUCHEN:

Was wäre die richtige Message am falschen Platz oder zur falschen Zeit? Richtig: Wirkungslos.
Deshalb suchen wir eine/n Mitarbeiter/in für Mediaplanung im On- und Offlinebereich die uns in 30-40 Stunden pro Woche hilft unsere internationalen Kunden perfekt in den unterschiedlichen Medien zu platzieren. Die netten Kollegen und ausreichend Kaffee für den wachen Kreislauf sind unsere Standardausstattung, die EUR 30.000,- (brutto für 40 Std., aufwärts je nach Qualifikation) geben wir oben drauf.

WAS WIR UNS WÜNSCHEN:

Gleich vorweg: Wir wollen die Ansprüche unserer internationalen Kunden stets übertreffen. Und die sind schon hoch. Wir suchen daher eine Person, die bereits über Erfahrung im Umgang mit internationalen Medien verfügt und richtig Ahnung darin hat, wie man für den Kunden mehr herausholt: Mehr Platz, mehr Zeit und bessere Konditionen. Einen fertigen Mediaplan abzuarbeiten wird hier nicht ausreichen. Wir wünschen uns hier eine Portion Kreativität, Zielstrebigkeit und Beratungskompetenz. Und bitte sei sympathisch! Sowohl unsere Kunden, Partner, aber auch unsere Kollegen finden das nämlich toll.
Kurz und gut: Wir suchen eine Person, die richtig gut zu uns passt.

WAS SEIN MUSS:

Bei allen Wünschen gibts auch ein paar Dinge, die wir nicht nur wünschen, sondern voraussetzen:
Sollte dir das Wort „international“ i.V.m. unseren Kunden bei unseren Wünschen nicht aufgefallen sein, lies bitte die linke Spalte nochmal. Für diese Stelle benötigst du nämlich sehr, sehr und nochmal SEHR gute Englischkenntnisse. Die Konditionen für einen internationalen Mediaplan lassen sich mit Medien auf der anderen Seite unseres wunderbaren Planeten auf Oberösterreichisch leider nur schlecht verhandeln.
Solltest du Angst vor dem Telefonhörer bzw. der Person am anderen Ende haben, wirds auch schwierig. Persönlicher Kontakt ist schießlich so wichtig und man weiß ja vorab nie, wer einen auf der anderen Seite erwartet.
Ach ja: Schlampig geht natürlich auch nicht. Solltest du glauben, dass Mediaplanung schon irgendwie mit handschriftlichen Notizen auf kleinen, süßen Zettelchen klappen wird, müssen wir dich leider enttäuschen: Das wird nix mit der Mediaplanung.

Wenn dich all das noch nicht abschreckt, wirds aber vielleicht was mit uns.
Daher fragen wir hier schon mal:

WILLST DU MIT UNS GEHEN?

Schreib uns ein Mail mit einer Menge Motivation und deinen Bewerbungsunterlagen an:
ja@conquest.at oder nein@conquest.at